Fraktionierte Mikronadel-Therapie AUTO-MTS BELLA

Mann/Frau 13-19, 20-30, 35-50, 40+, 50+

Fraktionierte Mikronadel-Therapie AUTO-MTS BELLA

 

Was ist die fraktionierte Mikronadel-Therapie?

 

AUTO-MTS BELLA ist eine sichere und effektive Methode der fraktionierten Nadel-Therapie, die auf der Selbsterneuerungsfähigkeit der Haut begründet ist. Diese einzigartige Technologie ist sehr wirksam in der Induktion der Bildung von Kollagen- und Elastinfasern. Die Methode kann mit eigenem Plasma oder Serum mit Hayluronsäure kombiniert werden. Die Wirkstoffe gelangen direkt in die tiefen Hautschichten. Der Arzt kann das Gerät auf die präzise Tiefe und Geschwindigkeit des Eindringens der Nadeln einstellen, die in einem Winkel von 90 Grand kleine Einstiche in die Haut machen.

 

Ist der Eingriff schmerzhaft?

 

Vor dem Eingriff tragen wir immer eine Betäubungssalbe auf, somit ist die Behandlung selbst schmerzfrei.

 

Was sind die Wirkungen der Therapie?

 

Der Effekt kann mit einer fraktionalen Laserbehandlung oder einem tiefen chemischen Peeling verglichen werden, jedoch mit einer unvergleichbar kürzeren Downtime und einer wesentlich höheren Sicherheit. Das Heilmechanismus der feinen Einstiche ist ein natürlicher Prozess. In der ersten Phase kommt es zu einer Entzündungsreaktion (1-3 Tage), danach folgt die chemotaktische Reaktion der Zellen und eine Proliferation der Fibroblasten. Thrombozyten werden aktiviert. Während der zweiten Phase (3-5 Tag) geht die Proliferation der Fibroplasten, Monozyten und Keratinozyten weiter. Es entsteht die Basis für neues Gewebe und neue Kollagenfasern. In der dritten Phase (5-20 Tag) werden Wachstumshormone freigesetzt und die Fibroplasten setzen Kollagen frei.

 

Was sind die Indikationen?

 

  • Narben

  • Dehnungsstreifen

  • Spätakne

  • Falten

  • Verbrennungsnarben

 

Wie werde ich nach dem Eingriff aussehen?

 

Gleich nach der Prozedur kann man mit einer Rötung der Haut, einer leichten Schwellung und sichtbaren kleinen Punkten nach den Einstichen rechnen. Das Maß des Erythemas (Rötung) hängt davon ab, wie tief und "aggressiv" die Behandlung war. Nach 12 Stunden können Mängel mit einem mineralen Make-up für sensible Haut abgedeckt werden. Innerhalb von 3 Tagen sollten sie zurückgehen.

 

Wie soll ich die Haut nach dem Eingriff pflegen?

 

Unmittelbar nach dem Eingriff behandelt der Arzt die Haut. Zuhause benutzen Sie reines oder mizellares Wasser für sensible Haut zur Reinigung. Am Tag des Eingriffs keine Creme mit chemischem UV-Filter benutzen, da unerwünschte Chemikalien in tiefe Schichten der Haut eindringen könnten. Nach der Therapie mindestens 10 Tage nicht in die Sonne gehen, in den Tagen nach dem Eingriff können Sie eine Creme mit Lichtschutzfaktor 50+ auftragen. Während der ersten 3 Tage wird die Haut trocken und angespannt sein. Hydratisieren Sie die Haut mehrmals täglich mit einer geeigneten Hydratisierungscreme, auch ein Serum mit Hyaluronsäure ist geeignet. Nach 3 Tagen können Sie wieder geläufige Produkte verwenden, es ist gut ein Serum mit Vitamin A in die Pflege aufzunehmen. 14 Tage keine Produkte auf Alkohol-Basis verwenden.

 

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

 

Dies ist sehr individuell, die Gesamtanzahlhängt von der behandelten Diagnose ab. Es sollten mindestens 3 Behandlungen absolviert werden.

 

 

ab 60.00 EUR

Please reload

DERMAREVOLTA
Smaragdová 1, Bratislava - Jarovce, 851 10, Slovakia

Tel: +421 917 080 080

E-mail: dermarevolta@dermarevolta.com

  • Facebook
  • Instagram
  • Vimeo